Blog

Trauer und Gedenken an Malte

Knapp eine Woche nach einem brutalen Angriff am Rande des Christopher Street Day Münster ist Malte an seinen Verletzungen verstorben.

Ein Tatverdächtiger hat mehrere Versammlungsteilnehmerinnen beleidigt und beschimpft. Das spätere Opfer schritt ein und hat den Mann gebeten, die Beleidigungen zu unterlassen, berichtet die Polizei. Auf diese Schlichtungsbemühungen hatte der Täter daraufhin zweimal dem Opfer ins Gesicht geschlagen. Das Opfer verlor, laut Polizei, das Bewusstsein und schlug mit dem Hinterkopf auf den Asphalt. Mit massiven Hirnblutungen wurde Malte in die Klinik Münster eingeliefert und notoperiert. Am 02. September 2022 verstarb Malte an den schweren Verletzungen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner